Süß oder salzig und gesund

Snack dich fit!

Wer kennt das nicht? Wir gehen gerne und regelmäßig zum Jumping Fitness, zum Yoga, Pilates oder trainieren an Kraftgeräten, weil es uns einfach gut tut, fit zu sein und beim Sport abzuschalten und die Alltagssorgen hinter uns zu lassen. Um unsere persönlichen Trainingsziele zu erreichen, ernähren wir uns bewusst und abwechslungsreich, weil uns die gesunden Lebensmittel gut durch den Tag und die Trainingseinheiten bringen. Doch dann überfällt uns doch der Heißhunger oder einfach die Lust auf etwas Süßes oder Salziges.

Die gute Nachricht: Beides lässt sich miteinander vereinbaren, denn es gibt mittlerweile einen großen Markt dafür. Von Müsliriegel über Energyballs, Schokolade, Eis, Popcorn oder Chips – jeglicher Heißhunger auf Ungesundes lässt sich auf gesunde Weise stillen. Daher haben wir uns mal auf die Suche begeben und die besten Alternativen ausfindig gemacht.

Viel Spaß beim Lesen und Naschen!

Müsliriegel

Zuckerfreie Müsliriegel und am besten selbstgemacht – damit kommt man nicht nur durch das Nachmittagstief, sondern auch noch durch die anstrengendste Trainingseinheit. Verwenden kann man jegliche Nährstoff- und Mineralstoffbomben: Nüsse, Samen, Trockenfrüchte, gesunde Süße aus Datteln oder rohen Kakao. Der Müsliriegel ist quasi DER Snack, um all die guten Sachen, die wir euch jetzt vorstellen, zu kombinieren. Naja, außer vielleicht die Chips (die gibt’s später). Die sollte man an dieser Stelle ggf. weglassen 😉

Trockenfrüchte

Mit einem hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt und reichlich Ballaststoffen, die die Verdauung anregen, sind Trockenfrüchte in Maßen – wegen des Fruchtzuckers – ein gesunder Snack für Zwischendurch. Jedoch sollte man bei der Menge aufpassen. Die getrocknete Variante sättigt weniger, als die gleiche Menge der frischen Frucht!

Bananen

Ja, vielleicht nicht wirklich eine Süßigkeit, aber trotzdem eine super Alternative, wenn man vom Heißhunger überfallen wird. Damit wird er nicht nur gestillt, sondern man erhält auch eine Extraportion Energie für die nächste Jumping Fitness Stunde.

Rohkakao

Ja, richtig gelesen, Kakao, also Schokolde ist gesund! Und hält das Altern auf! Was? Ja, tatsächlich, denn die in roher Schokolade enthaltenen Antioxidantien wirken als Radikalenfänger und verzögern so den Alterungsprozess. Neben dem hohen Eisen- und Magnesiumgehalt ist Kakao auch noch natürliches Aphrodisiakum, Wachmacher und sogar Antidepressivum.

Unsere Top 3 Produkte

nu+cao

nu+cao

Zugegeben, man sollte dunkle Schokolade mögen. Und wenn, dann sind die Produkte von nu+cao der Wahnsinn: Wenig Zutaten, keine Zusätze und kein Heißhunger mehr. Derzeit gibt es vier Sorten, die in der Basis stets gleich sind: Rohkakao, Hanfsamen, Kokosblütensirup, Mandeln, Lucuma, Acerloa-Kirsche.

Hier der Faktencheck:

Rohkakao

Wenn man ihn nicht mit viel Zucker vermischt, ist Kakao sehr gesund. Der Kakao von nu+cao stammt aus Bali, ist fair gehandelt und besitzt Rohstoffqualität. Die gesunden sekundären Pflanzenstoffe bleiben während der Verarbeitung bei unter 42° erhalten.

Hanfsamen

Diese Nährstoffbomben sind reich an Proteinen und enthalten alle 8 essentiellen Aminosäuren und zahlreiche Mineralien, wie Magnesium, Eisen, Zink und auch Vitamin B1 und B2. Zudem ist das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6 Fettsäuren optimal.

Kokosblütensirup

Natürlich muss Schokolade auch süß sein und gerade weil Rohkakao häufig bitter schmeckt, hat nu+cao nach dem besten natürlichen Süßungsmittel der Welt gesucht und es gefunden. Der Kokosblütensirup verleiht der Schokolade eine fruchtige Süße. Dank des niedrigen glykämischen Index steigt der Blutzuckerspiegel nur wenig an. Man wird nicht dazu verleitet, noch mehr Süßes zu essen.

Mandeln

Das „Brainfood“ unter den Nüssen. Ein hoher Anteil an ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen, Vitamin E, Beta-Karotin und B-Vitamine machen die Mandel zu einem wahren Nährstoffallrounder.

Lucuma

Die Nationalfrucht Perus und Naturheilmittel besticht mit einem karamellartigen Geschmack. Der hohe Zinkgehalt trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei. In Pulverform verwendet gibt Lucuma der Schokolade eine leichte Süße, ohne den Blutzuckerspiegel in die Höhe schießen zu lassen.

Acerolakirsche

Eins der Vitamin-C-reichsten Lebensmittel sorgt getrocknet in Pulverform dafür, dass ein Großteil des Tagesbedarfs gedeckt wird. Die Acerolakirsche begünstigt außerdem die Aufnahme von Eisen im Körper. Die Kombination mit Kakao ist somit unschlagbar.

Auf Basis dieser 4 Zutaten gibt es die Sorten Haselnuss, Espresso, Berberitze und unseren Favoriten Kokos-Zimt <3

Unser Favorit

Tadaaaaaaa, für euch zum Probieren: nu+cao schenkt euch 10% mit dem Code „nucao4fitness“

Jetzt gesunde Schokolade bestellen!

Heimatgut

Heimatgut

Für alle, die eher auf salzig als auf süß stehen, haben wir ein weiteres tolles Produkt oder vielmehr eine ganze Reihe großartiger Produkte und zwar von Heimatgut.

Das besondere daran ist, sie sind so einfach und doch so außergewöhnlich! Ein ehrliches Produkt – vegan und glutenfrei.

Die Palette reicht von Wirsingchips über Grünkohl- und Kokoschips bis hin zu Reis Pops und Cacao Nips – da ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.

Warum sind luftgetrocknete Chips so gut?

Weil kein Fett verwendet werden muss, um knusprige Chips herzustellen. Durch das Verfahren bleiben  außerdem Vitamine und Nährstoffe erhalten. Man verspürt ein langes Sättigungsgefühl dank hohem Gehalt an Ballaststoffen und viel Eiweiß.

Den unterschiedlichen Sorten werden lediglich Gewürze und Hefeflocken zugesetzt. Manchen Produkten natürliche Süßungsmittel.

Auch die Reispops und Cacaonips überzeugen uns mit wenigen Zutaten und außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Wir haben sie selbst getestet und sind begeistert! Diese gesunden und leckeren Snacks holen uns aus jedem Nachmittagstief raus 🙂

BeGreen

BeGreen

Wir haben euch BeGreen bereits vorgestellt. Ein Unternehmen, das auf pflanzliche Sportnahrung setzt. Wir sind nach wie vor Fans der Produkte und insbesondere der Erdnuss-Chia-Riegel hat es uns angetan.

Der Bio-Proteinriegel hat durch die Cashewnüsse einen crunchigen Geschmack. Reisprotein und Chiasamen liefern den hohen Proteingehalt des gesunden und leckeren Snacks. Vegan, soja-, laktose- und glutenfrei. Wir lieben ihn!

Mit dem Code „naschdichfit“ gibt’s 20% unter www.jumping.fitness/shop! Zugreifen, solange der Vorrat reicht 🙂