Beiträge

Neues aus der Rubrik „gesunde Lebensmittel“

Wunderwaffe Ingwer – Aspirin der Natur

Kaum ein anderes Lebensmittel ist so vielseitig und gesund wie Ingwer. Die aus Asien stammende Pflanze verdankt seine medizinische Wirksamkeit einem zähflüssigen Balsam, der aus ätherischen Ölen und Scharfstoffen besteht. Mit diesen Wirkstoffen hilft Ingwer bei Erkältungen, Bauchschmerzen, Muskelkater oder Schlappheit, die uns in der dunklen Jahreszeit so gerne überfällt.

Natürliches Schmerzmittel  

Als natürliches Schmerzmittel ist Ingwer bei Regelschmerzen genauso hilfreich wie im Sport. Wer Ingwer regelmäßig verzehrt, sei es im Essen oder als Tee, beugt Muskelschmerzen und Muskelkater vor.

Starkes Immunsystem

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit kämpfen viele Menschen immer wieder mit Erkältungen. Ingwer stärkt nachweislich das Immunsystem und macht den Körper bereit zur Krankheitsabwehr. Der Grund dafür ist, dass Ingwer besonders reich an Antioxidantien ist, die als natürliche Abwehr des Körpers gegen freie Radikale dienen. In geringem Ausmaß zwar notwendig, fördern zu viele Radikale den verfrühten Alterungs- und Veränderungsprozess der Körperzellen.

Beruhigter Magen

Nicht nur gegen Regelschmerzen ist Ingwer ein natürliches Heilmittel. Auch bei Bauchschmerzen und sogar Übelkeit, inkl. Reiseübelkeit, verhilft die Knolle zu schneller Linderung der Symptome.

Arthrose, Krebs und Alzheimer

Aufgrund seiner entzündungshemmenden und immun-stimulierenden Wirkung ist Ingwer darüberhinaus vorbeugend bei schwerwiegenden Krankheiten einsetzbar. Bei regelmäßigem Verzehr beugt die gesunde Knolle der Bildung von Krebszellen vor und kann diese sogar zerstören. Außerdem verhindert die Pflanze das Absterben der Gehirnzellen und dämmt die Symptome und Schmerzen infolge einer Arthritis ein.

Gewichtsabnahme

Wer ein paar Kilo verlieren oder seine träge Verdauung ankurbeln will, sollte vor dem Essen eine Tasse Ingwertee trinken oder der Mahlzeit ein Stück Ingwer hinzufügen. Dadurch wird nicht nur die Bauchspeicheldrüse, sondern auch die Fettverbrennung angeregt, da die Knolle dafür sorgt, dass das Körpergewicht nicht durch den Abbau von Wasser reduziert wird. Als Bestandteil einer Detox-Diät fast nicht wegzudenken!

Unsere Rezeptidee für die Extraportion Immunpower
Alle, die dem Ingwertee noch einen Schuss mehr natürliche Abwehrkräfte verpassen möchten, mischen das Getränk zusätzlich mit frisch gepresstem Zitronensaft. Wem das zu sauer ist, der gibt einfach etwas gesunde Süße, wie Honig, dazu. Unsere Empfehlung ist der Manukahonig, der besonders gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt. Dabei ist aber unbedingt auf die Echtheit und Qualität des Honigs zu achten. Auch wenn er preislich etwas über anderen Honigsorten liegt, so lohnt sich die Anschaffung, um gesund und fit durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Dann melde Dich hier zum bellicon Business Newsletter an!

Jumping Fitness meets Stylight.de

Stylight bei Jumping Fitness

Heute geht es mit uns mal nach München.

Dort hatten nämlich Larissa Weiss, Bloggerin von Stylight http://www.stylight.demit ihrer Kollegin Denise die Chance ihren großen Kindheits-Trampolin-Tobetraum zu erfüllen.

Die beiden waren herzlich bei unserem Kooperationspartner Nautilus Fitness zu einer Probestunde Jumping Fitness eingeladen.

Durch die Stunde führte sie und die anderen Teilnehmer die Jumping Fitness Trainerin Dana Ferenc, die einige sicherlich noch aus dem letzten Jahr kennen.

Fotos © Stylight

Fotos © Stylight

Da hat sie uns aktiv auf der Convention-Bühne in Erding bei der Pure Emotion DFAV – Convention unterstützt. Und wer bei den Ninja Warrior Germany aufgepasst hat, konnte sie und ihren Sohn auch dort entdecken. 

Wir von Jumping Fitness kennen sie nur als VollPower-Frau, die beim Sport und vor allem beim Jumping Fitness alles gibt. Dass es da natürlich in Larissa’s und Denise’s Probestunde zur Sache ging, kann man sich denken. Dana bietet immer volles Programm und erwischt jeden Muskel.

Fotos © Stylight

Fotos © Stylight

Los geht’s

Aber lest selbst, wie es Larissa und Denise bei Dana und mit Jumping Fitness ergangen ist.

http://www.stylight.de/Magazine/Lifestyle/Jumping-Fitness/

Hier aus Berlin möchten wir uns ganz herzlich für den schönen und ehrlichen Beitrag bedanken. Uns und Dana war es eine Freude euch in einem unserer Kurse begrüßen zu können. Und jetzt, da der innere Schweinehund besiegt ist, freuen wir uns, wenn wir euch mit Jumping Fitness anstecken konnten.

Da bleibt nur eins zu sagen: Verschwitzt aber glücklich! Was will man mehr.

Ach ja, und wer seine erste Stunde bei Dana gemacht hat, ist eigentlich schon ein ganz schön harter Sport-Crack.

Wer jetzt so richtig Lust auf Jumping Fitness bekommen hat, der findet alle Kurse in München und deutschlandweit unter https://app.gymflow.com/courses/