FIBO 2017

Wo?

Messegelände Köln 
Messeplatz 1
50679 Köln

Wann?

06.04. – 09.04.2017

Im April ging’s wieder zur FIBO nach Köln. Unser diesjähriger Auftritt stand unter dem Motto „Think Pink“. Zusammen mit der GYMFLOW GmbH informierten wir über unser außergewöhnliches Fitnesskonzept auf Minitrampolinen, über die eigens dafür entwickelten High-End-Geräte, die Kurse und Ausbildungsmöglichkeiten sowie über www.gymflow.com.

Starke Partner für eine starke Marke. Zusammen mit den Profis von bellicon® ist ein Trampolin im Premiumsegment entstanden, das für die Anforderungen von Jumping Fitness konzipiert wurde. Dank unseres Partners SAFS&BETA können wir auch im Ausbildungsbereich einen starken und renommierten Partner vorweisen. Qualität und Innovation spiegelt sich so auch in den neu konzipierten Workshops zur Weiterbildung wider – Jumping Fitness Kids und Jumping Fitness Intervall. Zur diesjährigen FIBO stellten wir mit Freude außerdem unseren neuen Partner CyberConcept vor, der Jumping Fitness mit einem virtuellen Trainer ermöglicht. Jumpingkurse mit realen Trainern wie auch eine Vielfalt anderer Fitnesskurse können über die mobile Buchungsplattform GYMFLOW gebucht werden.

Alle, die uns in Halle 4.1 besuchten, waren von dem einzigartigen, effektiven und emotionalen Trainingskonzept begeistert und überzeugt. Die farbenfrohen Outfits von Winshape®, der interaktive Messestand und die pinken, blauen, gelben und grünen Trampoline von bellicon® versprühten eine positive Atmosphäre. Energetische, mitreißende Musik und motivierende Trainer sorgten dafür, dass die Trampoline immer besetzt und die Neugierde am Ausprobieren groß war. Das intensive Ganzkörperworkout, das für jeden geeignet ist, ob groß oder klein, alt oder jung, Mann oder Frau, zog viele begeisterte Teilnehmer auf die Minitrampoline. Selbst starke Männer waren nicht abgeschreckt, einigen Jumping Fitness Trainerinnen und Trainern in einem kleinen aber hochintensiven Tabata Contest entgegenzutreten. So trauten sich am Stand des Kooperationspartners BeGreen in Halle 10.1 auch wahre Muskelpakete auf die Trainingsgeräte.

Dass Jumping Fitness nicht nur effektiv und schweißtreibend ist, sondern auch abwechslungsreich, bewiesen die mitreißenden Bühnenshows. Die „Pink Ladies“ und „Black Guys“ aus Nordrhein-Westfalen sowie die Formation Tanz19 rund um Mastertrainerin Maria Töffels-Baacke sorgten durch anspruchsvolle Choreographien für eine positive Energie, die das Publikum direkt in den Bann zog, so dass die Begeisterung für Jumping Fitness auch in diesem Jahr wieder ins Unermessliche stieg.